Reset Password

Schöneberg

Lifestyle und Diversity
Advanced Search

Schöneberg ist ein dicht bebauter innerstädtischer Ortsteil und grenzt an Tiergarten und Kreuzberg aber auch an Charlottenburg und Wilmersdorf. Die Potsdamer Straße, die Hauptstraße und der Akazienkiez sind hier zu finden mit Galerien, türkischen Lokalen und Familien, die durch das weitläufige Schöneberger Südgelände spazieren. Weltbekannt ist das riesige Kaufhaus des Westens, das KADEWE, welches anspruchsvolle Shopper anzieht.

Die Gegend um den Nolllendorfplatz ist auch bekannt als Gay Village, von der Fuggerstraße und Motzstraße bis zur Maaßenstraße richten sich hier viele Angebote an das schwul-lesbische Publikum. In den bunten Cafés, ausgefallenen Restaurants, Boutiquen und Clubs treffen sich Schwule, Lesben und tolerante Besucher aus aller Welt. Das alljährliche Stadtfest um den Nollendorfplatz ist ein Highlight für alle Bewohner des Stadtteils.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Als Bewohner von Berlin Schöneberg gibt es viel zu sehen. Der bekannte und historische Wittenbergplatz verbindet Schöneberg mit Kreuzberg und wurde 1889 angelegt. Hier wird die Kleiststraße zur Shoppingmeile Tauentzienstraße und geht über in den Kurfürstendamm.

Das Rathaus Schöneberg war bis 1991 der Sitz des regierenden Bürgermeisters und entstand im Jahr 1914. Hier sagte Kennedy die berühmten Worte „Ich bin ein Berliner“ und das Rathaus gilt als weltweites Symbol für den Freiheitswillen Berlins.

Hoch hinaus geht es beim Gasometer in Schöneberg, welches zu den beeindrucktesten Aussichtspunkten von Berlin gilt. 80 Meter über dem Boden gibt es hier einen tollen Blick über Schöneberg und die angrenzenden Stadtteile.

EINKAUFEN

Der Kurfürstendamm, kurz Ku’damm, ist das Aushängeschild in Sachen Shopping und bietet exklusive Warenhäuser wie das weltberühmte KADEWE und viele Modegeschäfte. Auf 3,5 Kilometern finden Besucher hier von Modeketten bis hin zu ausgefallen Boutiquen alles, für jeden Geldbeutel und Geschmack.

Wer es eine Nummer kleiner mag, der findet in der Akazienstraße zwischen Grunewaldstraße und Hauptstraße einen gemütlichen Kiez mit alteingesessenen Geschäften und individuellen Boutiquen. Wer auf der Suche nach Souvenirs ist oder sich als Bewohner von Schöneberg etwas Besonderes leisten möchte, der ist hier mit den Weinhandlungen, Feinkostgeschäften oder Möbelgeschäften gut beraten. Auch etwas abseits gibt es hier noch viele weitere Läden, die der Besucher entdecken kann.

KULTUR

Wer in Schöneberg wohnt, kann sich in der Urania wissenschaftlich weiterbilden. Hier gibt es aktuelle Forschungsergebnisse und einen Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Wer Interesse an Medizin, Geschichte, Politik und weiteren Themen hat, sollte einen Blick in das aktuelle Programm werfen.

Freier und künstlerischer geht es im Urban Nation Museum zu. In einem umgebauten Gründerzeitgebäude in der Bülowstraße wurde ein innovatives Museum errichtet, hier sind die Oberflächen des Gebäudes und die ausgefallene Architektur das eigentliche Kunstwerk.

RESTAURANTS

Seit vielen Generationen werden die Rezepte für griechische Klassiker in der Taverna Ousia am Bayerischen Platz weitergereicht. Wer Bifteki und Souvlaki liebt, bekommt hier viele kleine Mezedes, sogenannte Gaumenfreuden.

Lust auf die chinesische Küche in Schöneberg? Das Restaurant Da Jia Le hat mongolische, russische, japanische und koreanische Einflüsse und mit der sehr abwechslungsreichen Speisekarte ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Authentisches Italien gibt es in der Osteria Ribaltone, einem kleinen aber feinem Restaurant am Viktoria-Luise-Platz. Stets gut besucht erwartet den Besucher eine traditionelle Küche im familiärem Gastraum. Calamaretti auf Linsen, Pasta, Fisch oder Fleisch, hier ist alles sehr empfehlenswert.

PARKS

Der Natur-Park Schöneberger Südgelände ist ein dschungelartiger Wald, am besten geeignet für lange Spaziergänge. Er liegt auf dem ehemaligen Rangierbahnhof Tempelhof. Inmitten der Großstadt finden die Besucher eine artenreiche Naturoase.

Der Park Insulaner in Schöneberg liegt an der Grenze zum Ortsteil Steglitz und ist früher ein Trümmerberg gewesen. Der Berg wurde auf 13 Hektar hügelig aufgeschüttet. Hier gibt es auch ein Sommerbad, eine Sternwarte und viele Spielplätze für Kinder, aber natürlich auch eine große Liegewiese und 4km Wanderwege.

Der Kleistpark in Schöneberg, eigentlich Heinrich-von-Kleist-Park, ist ein Park im Norden von Schöneberg zwischen Potsdamerstraße und Elßholzstraße, ist ebenfalls sehenswert.

FREIZEIT UND ENTSPANNUNG

Am Wochenende lohnt sich in Schöneberg ein Ausflug zum Winterfeldplatz. Der Platz ist mit seinen Cafés, Restaurants und Kneipen besonders lebendig. Am Sonnabend findet hier einer der bekanntesten Wochenmärkte statt, und es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Bio-Gemüse, Blumen, Haushaltsdinge und Kleidung werden hier dem buntem Publikum angeboten.

Wer danach etwas Entspannung braucht, kann im Tranxx Floating Becken in der Akazienstraße im 35 Grad warmen Salzwasser schweben. Hier gibt es zusätzlich ayurvedische Ganzkörpermassagen oder die hawaiianische Lomi Lomi Nui Massage für vollkommene Entspannung.

Inserate in Schöneberg